Federspiel Cup

Federspiel Cup 2016

Die erste größere Verkostung ist so wie alle Jahre wieder der Federspiel Cup des Magazins Falstaff.
Hier die Ergebnisse unserer Weine mit  den Verkostungsnotizen von Peter Moser.

 

Die Ergebnisse des Federspiel Cup

Grüner Veltliner Federspiel Frauengärten 2015

Grüner Veltliner Federspiel Frauengärten

89 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit Nuancen von Orangenzesten unterlegte gelbe Fruchtnuancen, etwas Mango, mineralischer Touch. Mittlere Komplexität, zart nach Birne, frischer Säurebogen, zitroniger Touch im Abgang, bereits zugänglich.

Grüner Veltliner Federspiel Buschenberg 2015

Grüner Veltliner Buschenberg Federspiel

89 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte gelbe Tropenfruchtnuancen, zart nach Ananas, ein Hauch von Kümmel. Mittlerer Körper, weiße Apfelfrucht, dunkle Mineralität, würziger Nachhall.

 

Müller Thurgau Federspiel Buschenberg 2015

Müller Thurgau Federspiel

88 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Nuancen nach gelber Birne, etwas Blütenhonig, dezente Kräuterwürze unterlegt. Leichtfüßig, gelbe Fruchtnoten auch am Gaumen, salzig-mineralisch, fruchtiger Abgang.

 

Neuburger Federspiel Kaiserberg 2015

Neuburger Federspiel

88 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart blättrig unterlegte zarte weiße Birnennote, Nuancen von Orangenzesten. Leichtfüßig, feine Apfelfrucht, harmonisches Säurespiel, unkomplizierter Speisenbegleiter.